Kinderdoktor der Medizin

Wie erwerbe ich den Kinderdoktortitel "Doktorlino"

Kinderdoktor der Medizin
Kinderdoktor der Medizin

Um den Kinderdoktortitel "Doktorlino" zu erwerben, musst Du eine schriftliche Arbeit (Dissertation) zu einem selbst ausgesuchten Thema verfassen.

 

Bei Deiner Doktorarbeit soll erkennbar werden, dass Du Dich intensiv mit einem Organ des menschlichen Körpers oder mit einer bestimmten Krankheit beschäftigst hast. Dabei kannst Du Deinen Einfällen und Deiner Kreativität freien Lauf lassen! Wichtig ist letztlich, dass Du gut verständlich und originell Dein Thema beschreibst.

 

Ein Arzt, der Dein Doktorvater ist, wird diese dann lesen und bewerten. Ihm ist die Seitenanzahl Deiner Arbeit nicht so wichtig. Er möchte bei Deiner Arbeit einfach erkennen, dass Du gut für Deine Arbeit recherchiert hast.

 

Deine Doktorarbeit muss folgende Inhalte habe:

 

• Deckblatt

1. Titel bzw. Thema der Arbeit

2. Angaben zu Deiner Person (Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse, eMail)

• Inhaltsverzeichnis

• Einleitung (Warum habe ich das Thema gewählt? Warum interessiert mich das Thema? etc.)

• Quellenangaben bzw. Literaturverzeichnis

Wie reiche ich meine Doktorarbeit ein?

Deine Doktorarbeit kannst Du per E -Mail oder Post an Dr. Kiebitz schicken:

 

Bunter Kreis Augsburg

Kennwort: Doktorlino

Sonja Utz

Stenglinstr. 2

86156 Augsburg

 

Bevor Du Dein Werk abschickst, achte bitte darauf, dass dieses ein PDF- oder DOC-Format hat.

Verleihung der Doktorwürde

Wenn Du bestanden hast, wirst Du zur nächsten Medizinischen Kinderakademie offiziell eingeladen. An diesem Akademietag wird Dir im Rahmen einer kleinen Doktorfeier die Doktorwürde verliehen.

 

Alle Kinderdoktorarbeiten werden außerdem auf unserer Homepage veröffentlicht.